Monstronale Kurzfilmfestival

 

Das Filmfestival "Monstronale" zeigt jedes Jahr themenbezogene Kurzfilme für Kinder und Erwachsene. Die Zuschauer dürfen sich auf eine erlesene Filmsammlung freuen. Daneben wartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, auch für kleine Kurzfilmfans.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Filmfestivals: Hier geht's lang

Wann: 03.04.2019 bis 07.04.2019

Wo: verschiedene Veranstaltungsorte in Halle, siehe Programm

Programm:

03. April / 19.00 Uhr / Puschkino
Eröffnung des Festivals
Kurzfilmprogramm Kurzsuechtig

03. April / 21.00 Uhr / Puschkino
Eröffnungsfilm des Festivals
“Die letzten Männer von Aleppo” Deutschland 2017
Dokumentarfilm // 110 Minuten // Regie: Feras Fayyad

04. April / 20.00 Uhr / Großer Saal Puschkinhaus
Shortdocs
Wettbewerb für dokumentarischen Kurzfilm
Jurypreis (600€) Publikumspreis (400€)

05. April / 9.00 Uhr / Großer Saal Puschkinhaus
Kinderprogramm „Wilde Wesen”
Kurzfilme für Kinder ab 9 Jahren

05. April / 10.30 Uhr / Großer Saal Puschkinhaus
Kinderfilmwettbewerb „Wilde Welten“
Jurypreis (500€) Publikumspreis (300€)

05. April / 20.00 Uhr / Großer Saal Puschkinhaus
Kurzfilme zum Thema: „Mut | Courage“
und Podiumsdiskussion mit Franka Sachse, Lutz Garmsen, Christian Schunke

06. April / 20.00 Uhr / Großer Saal Puschkinhaus
internationaler Kurzfilmwettbewerb
mit Preisverleihung
1. Preis 1000,- € / 2. Preis 800,- € / 3. Preis 600,-

07. April / 19.00 Uhr / Kleine Märkerstraße 7a
Länderfokus: Niederlande
kuratiertes Kurzfilmprogramm

07. April / 21.00 Uhr / Kleine Märkerstraße 7a
Abschlussfilm des Festivals
“The Last Movie” USA 1971
Spielfilm // 108 Minuten // Regie: Dennis Hopper

Präsentationen/ Netzwerk/ Party

04. April bis 06.April / 20.00 Uhr / Puschkinhaus Foyer
jeweils eine Stunde vor den Kinoprogrammen
VR Visionen

06. April / 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr / August Bebel Platz
Platzbesatz
Impulsvortrag: Kurzfilm und Vermarktung
anschließend Netzwerktreffen von Produktionsfirmen
und Filmemachern bei Kaffee, Wein, Snacks und Sekt

05. April / 23.00 Uhr / Kleine Märkerstraße 7a
Festivalparty
mit “Reiche Söhne” und dem MOST