Halle (Saale),  Saalekreis,  Merseburg,  Querfurt,  Lutherstadt Eisleben,  Mansfelder Land
Städte & RegionKultur & KunstKultur & KunstAktiv & NaturAktiv & NaturVeranstaltungen & AngeboteVeranstaltungen & AngeboteÜbernachtenÜbernachtenService & PresseService & PresseNewsNews

Weinbau am Geiseltalsee

Weinprinzessin

Drei Jahrhunderte Bergbau haben eine Region nachhaltig geprägt. Von 1698 bis 1993 wurde im Geiseltal aktiver Bergbau betrieben.

Im Jahr 2000 legte Familie Reifert einen Weinberg im ehemaligen Tagebaugelände an. Damals dachte man noch an einen Aprilscherz. Drei Jahre später konnte man den "Goldenen Steiger", einen Müller-Thurgau, zum ersten Geiseltaler Weinfest verkosten, der nun in Funk und Fernsehen seinen Siegeszug als "Kohlewein" antritt.

Dieses Weinfest findet immer am zweiten April-Wochenende in Braunsbedra statt. Karten erhalten Sie bei der Stadtverwaltung Braunsbedra (Tel. 034633 40116). Das Weinfest ist gleichzeitig Jungweindprobe und Saisonauftakt in Saale-Unstrut. Vertreten wird das Geiseltal seitdem durch seine eigene Weinprinzessin, die alle zwei Jahre neu gewählt wird und Sie hiermit recht herzlich ins Geiseltal einlädt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Weinbau am Geiseltalsee
Weinprobe - Beratung - Verkauf
Lars Reifert
Ehrauberge 25
06632 Freyburg
Tel.: 034464 27133
Fax: 034464 359077
E-Mail: info@weinbau-am-geiseltalsee.de
Internet: www.weinbau-am-geiseltalsee.de
Aktuelles

Audio Guide

Mit dem elektronischern Stadtführer
die Saalestadt Halle entdecken.
Ein Service der Stadtmarketinggesellschaft
Zum Audioguide >



 


Termine
 

„Stadtführungen durch die Händelstadt Halle“
Information zu den Angeboten und Terminen unter:

www.halle-tourismus.de


www.stattreisen-halle.de

 

„84 Meter hoch, 500 Jahre alt, 246 Stacheln“
(Roter Turm) Information und Kartenverkauf:

www.halle.de

 

Weitere Veranstaltungstipps

  halle_messe_180X90:JPG

  

Logo Landesmarketing Sachsen-Anhalt

 
IconTop IconDrucken IconEmpfehlen
© 2009-2015 Förderverein Region Halle (Saale) e. V. Startseite | Impressum