Halle (Saale),  Saalekreis,  Merseburg,  Querfurt,  Lutherstadt Eisleben,  Mansfelder Land
Städte & RegionKultur & KunstKultur & KunstAktiv & NaturAktiv & NaturVeranstaltungen & AngeboteVeranstaltungen & AngeboteÜbernachtenÜbernachtenService & PresseService & PresseNewsNews

Der Geiseltalsee

Hier entsteht der größte künstliche See Europas

Geiseltalsee

Noch sind die Dimensionen des Geiseltalsees nur zu erahnen, denn nur schrittweise hebt sich der Wasserspiegel des im Entstehen begriffenen Naturparadieses.

Bis vor wenigen Jahren wurde hier, wo sich zukünftig Wassersportler, Radler und Sonnenanbeter tummeln werden, mit schweren Baggern noch Braunkohle abgebaut.

Zusammen mit dem bereits deutlich sichtbaren Runstädter See, dem Großkaynaer See und dem kleinen Hasse-See wächst hier eine attraktive Seenlandschaft, die der Region und ihren Bewohnern völlig neue Perspektiven eröffnen wird.

Schon jetzt lohnt sich ein Besuch des Geiseltals. Historische Orte mit romantischem Flair laden zum Verweilen ein, Winzer kredenzen schmackhaften Wein und Denkmale der Industriegeschichte lassen den staunenden Betrachter in vergangene Zeiten eintauchen.

Nicht zuletzt sollte man sich nicht entgehen lassen, die Entstehung des größten künstlichen Sees Europas hautnah erlebt zu haben.

Interessen- und Förderverein "Geiseltalsee" e. V.

Die Gestaltung der Bergbaufolgelandschaft steht im Geiseltal kurz vor der Vollendung. Am 30. Juni 2003 hat die Flutung des Geiseltalsees begonnen. Wir sehen erwartungsvoll der Entstehung des Sees entgegen.

Mitglieder des IFV „Geiseltalsee" e. V. führen Sie ortskundig zu den Brennpunkten der Sanierung mit den ständig steigenden „ Ufern". Während der Fahrt werden Besonderheiten und Probleme des Kohleabbaus, der Sanierung und der künftigen Gestaltung der Region sachkundig erläutert.

Abfahrtsort: Braunsbedra
Abfahrtszeit: April - Oktober nach Vereinbarung
Fahrtdauer: ca. 3 Stunden

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Interessen- und Förderverein "Geiseltalsee" e. V.
Geschäftsstelle
Geiseltalstraße 1
06242 Braunsbedra
Tel.: 034633 41302
Fax: 034633 41272
E-Mail: geschaeftsstelle@geiseltalsee-ifv.de
Internet: www.geiseltalsee-ifv.de

Aktuelles

Audio Guide

Mit dem elektronischern Stadtführer
die Saalestadt Halle entdecken.
Ein Service der Stadtmarketinggesellschaft
Zum Audioguide >



 


Termine
 

„Stadtführungen durch die Händelstadt Halle“
Information zu den Angeboten und Terminen unter:

www.halle-tourismus.de


www.stattreisen-halle.de

 

„84 Meter hoch, 500 Jahre alt, 246 Stacheln“
(Roter Turm) Information und Kartenverkauf:

www.halle.de

 

Weitere Veranstaltungstipps

  halle_messe_180X90:JPG

  

Logo Landesmarketing Sachsen-Anhalt

 
IconTop IconDrucken IconEmpfehlen
© 2009-2015 Förderverein Region Halle (Saale) e. V. Startseite | Impressum