Halle (Saale),  Saalekreis,  Merseburg,  Querfurt,  Lutherstadt Eisleben,  Mansfelder Land
Städte & RegionKultur & KunstKultur & KunstAktiv & NaturAktiv & NaturVeranstaltungen & AngeboteVeranstaltungen & AngeboteÜbernachtenÜbernachtenService & PresseService & PresseNewsNews

Über die Region Halle (Saale)

Lage

Die Region des Fördervereins Region Halle (Saale) liegt im Süden Sachsen-Anhalts, im Herzen Mitteldeutschlands, zwischen Harzvorland und Leipziger Tieflandsbucht, zwischen dem Dessau-Wörlitzer Gartenreich und der Saale-Unstrut-Region.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Grafik.

Anreise-Informationen

Mit der Bahn
Aus den Richtungen Berlin, Nürnberg und Frankfurt/Main erreichen Sie uns komfortabel mit ICE-, IC-, IR-, RE- und Regionalzügen.
 
Fahrplan-Auskunft, Angebot "Schönes-Wochenende-Ticket": www.bahn.de 
Fahrplan-Auskunft in der Region: www.insa.de 
Angebote "Sachsen-Anhalt-Ticket", "Hopper-Ticket": www.nasa.de, www.mdv.de

Mit dem Auto
Die Region ist angebunden an die Autobahnen A 9, A 14, A 38 und A 143 und die Bundesstraßen B 6, B 80, B 91, B 100 und B 180.

Mit dem Flugzeug
Vom Flughafen Leipzig-Halle ist die Region rund 40 km entfernt. Der Flugplatz in Halle-Oppin wird von Geschäftsreisenden und Sportfliegern genutzt.

www.leipzig-halle-airport.de
www.flugplatz-halle-oppin.de

Mit dem Schiff
Mit Ausflugsschiffen und Booten erreichen Sie die Region, die den Namen dieses Flusses trägt, natürlich ebenfalls bequem.

www.blauesband.de
www.blaues-band.de
www.hafen-halle.de

Zahlen und Fakten

Fläche und Einwohner
Die ehemaligen Landkreise Mansfelder Land, Merseburg-Querfurt, Saalkreis und die Stadt Halle sind insgesamt rund 2.300 Quadratkilometer groß. Hier wohnen etwa 550.000 Menschen.

Klima
Die Region Halle (Saale) liegt im kontinental beeinflussten Binnentiefland.
Mittlere jährliche Temperatur: 9,0 Grad Celsius
Durchschnittliche Temperatur im Juli: ca. 19 Grad Celsius
Mittlere jährliche Sonnenscheindauer: 1.544 Stunden
Mittlere jährliche Niederschlagshöhe: 453 mm
Sommertage: 33
Frosttage: 72
(Werte für Halle-Kröllwitz; Quelle: DWD, Klimastatusbericht 2001)

Geschäftszeiten
Geschäfte:
In der Regel montags bis sonnabends 9:00 Uhr - 20:00 Uhr,
an Samstagen teilweise kürzere Öffnungszeiten
Große Postfilialen:
In der Regel montags bis freitags 9:00 Uhr - 18:00 Uhr,
samstags 9:00 Uhr - 12:00 Uhr
Banken:
Montags bis donnerstags in der Regel von 8:30 Uhr - 16:00 Uhr,
an einzelnen Tagen auch länger, freitags 8:30 Uhr - 14:00 Uhr

Währung
Euro (EUR) - es stehen zahlreiche Geldautomaten und viele Bankfilialen für Geldwechsel zur Verfügung.

Kreditkarten
Sie sind in Hotels, Restaurants, zahlreichen Kaufhäusern und Boutiquen übliches Zahlungsmittel.

Trinkgeld
Trinkgeld ist üblich zwischen 5 und 10 %.

Ihre Partner in der Region finden Sie hier:

Aktuelles

Audio Guide

Mit dem elektronischern Stadtführer
die Saalestadt Halle entdecken.
Ein Service der Stadtmarketinggesellschaft
Zum Audioguide >



 


Termine
 

„Stadtführungen durch die Händelstadt Halle“
Information zu den Angeboten und Terminen unter:

www.halle-tourismus.de


www.stattreisen-halle.de

 

„84 Meter hoch, 500 Jahre alt, 246 Stacheln“
(Roter Turm) Information und Kartenverkauf:

www.halle.de

 

Weitere Veranstaltungstipps

  halle_messe_180X90:JPG

  

Logo Landesmarketing Sachsen-Anhalt

 
IconTop IconDrucken IconEmpfehlen
© 2009-2015 Förderverein Region Halle (Saale) e. V. Startseite | Impressum