Halle (Saale),  Saalekreis,  Merseburg,  Querfurt,  Lutherstadt Eisleben,  Mansfelder Land
Städte & RegionKultur & KunstKultur & KunstAktiv & NaturAktiv & NaturVeranstaltungen & AngeboteVeranstaltungen & AngeboteÜbernachtenÜbernachtenService & PresseService & PresseNewsNews

Erlebnis Saaleradweg

Die Saale, einer der bedeutendsten Nebenflüsse der Elbe, entspringt wie Naab, Eger und Main, im Fichtelgebirge. Nach ungefähr 427 Kilometer langem Lauf ergießt sich der Fluss vor den Toren Magdeburgs bei der kleinen Stadt Barby in die Elbe.

Auf seinem Weg windet sich der Fluss durch dunkle Wälder, enge Schluchten und malerische Stauseen. Das Weinbaugebiet Saale-Unstrut am mittleren Saalelauf rund um die liebenswerte mittelalterliche Stadt Naumburg ist nicht groß, aber inzwischen hat es sich bei Kennern bis an Rhein und Mosel herumgesprochen, dass hier vorzügliche Tropfen gekeltert werden.

Nördlich folgen Bad Dürrenberg, Merseburg und Halle, die größte Stadt am Saale-Radwanderweg mit vielen Sehenswürdigkeiten. Träge fließt nun die Saale durch grüne Wiesen und Auenwälder. Einige Schlösser wie in Wettin, Plötzkau und Bernburg und interessante Städte säumen ihren Weg, ehe sie die Elbe erreicht.

Doch das Schönste, was der Fluss zu bieten hat, sind die Burgen an seinem Lauf. Von der Quelle bis zur Mündung stehen sie zu beiden Seiten der Saale in dichter Folge wie kaum an einem anderen deutschen Fluss. Einige sind nur noch an spärlichen Erdwällen zu erahnen, manche gingen in prachtvollen Schlössern auf, andere sind zu romantischen Ruinen verfallen.

Mit Ausnahme des Abschnittes Hof-Eichicht haben Sie durchgehend eine Bahnlinie entlang der Saale, so dass Sie die Strecke an vielen Punkten angehen können.

Eine Broschüre mit Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Saale, Informationen über Verlauf und Qualität des Saale-Radwanderweges sowie Hinweisen zu Sehenswürdigkeiten, Reparaturwerkstätten und Informations- und Buchungsmöglichkeiten ist bei uns im praktischen Querformat für die Lenkertasche erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie auch hier:

Erlebnis Saaleradweg
Oberlauengasse 3
07743 Jena
Tel.: 03641 3479990
Fax: 03641 3479992
E-Mail: info@saaleradweg.de
Internet: www.saaleradweg.de

Aktuelles

Audio Guide

Mit dem elektronischern Stadtführer
die Saalestadt Halle entdecken.
Ein Service der Stadtmarketinggesellschaft
Zum Audioguide >



 


Termine
 

„Stadtführungen durch die Händelstadt Halle“
Information zu den Angeboten und Terminen unter:

www.halle-tourismus.de


www.stattreisen-halle.de

 

„84 Meter hoch, 500 Jahre alt, 246 Stacheln“
(Roter Turm) Information und Kartenverkauf:

www.halle.de

 

Weitere Veranstaltungstipps

  halle_messe_180X90:JPG

  

Logo Landesmarketing Sachsen-Anhalt

 
IconTop IconDrucken IconEmpfehlen
© 2009-2015 Förderverein Region Halle (Saale) e. V. Startseite | Impressum